2018-01-Leitartikel

Pfarrbrief St. Bartholomäus Julbach

Pfarrverband Kirchdorf/Seibersdorf und Julbach

Nr. 01/2018   20.01.2018 – 28.02. 2018

 

 

 

Das Jahr 2017 in der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Julbach

 

Statistik aus den Kirchenbüchern:

Im Jahr 2017 wurden in unserer Pfarrei 24 Kinder getauft, 13 Buben und 11 Mädchen  (2016 /15 )

Mit 21 Kindern feierten wir das Fest der Erstkommunion (2016 /15)

und 18 Jugendliche wurden in Julbach gefirmt (2016 / 14)

6 Paare haben sich getraut (2016 /4)

11 Verstorbene , 8 Frauen und 3 Männer, haben wir 2017 zur letzten

Ruhestätte auf unseren Friedhöfen begleitet. ( 2016/ 3)

17 Gemeindemitglieder haben den Austritt aus der kath. Kirche erklärt. (2016 /12)

Die Pfarrei St. Bartholomäus zählt aktuell ca. 1400 Katholiken.

Nur noch ca 100 Personen besuchen den Sonntagsgottesdienst (lt. Zählung im November)

 

Im Jahresschlussgottesdienst dankte Pfarrer i. R. Zitzelsberger für die vielen kleinen und großen Dienste, die für die Pfarrei in den verschiedenen Gremien und Gruppen geleistet worden sind. Es braucht viele helfende Hände um die vielfältigen Aufgaben zu erfüllen.

Mit einem Festgottesdienst am Ostermontag und vielen Gratulanten feierte Pfarrer Zitzelsberger seinen 75. Geburtstag. Das Pfarrfest mit dem Familiengottesdienst im Juli wurde zum Abschiedsfest für Msgr. Zitzelsberger. Die Pfarrgemeinde ver-abschiedet ihren  Lokführer“ nach 33 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.  In der Kirche wie in der überfüllten Stockschützenhalle, dorthin wurde das Pfarrfest wegen des unbeständigen Wetters verlegt, schien alles aus den Nähten zu platzen, den „ so vui Leit wia heid war‘n no nie beim  Pfarrfest“ – aber alle wollten Danke sagen.

„Wir danken den Herrgott, dass er dich zu uns kommen ließ“ – mit herzlichen Worten verabschiedete auch Bürgermeister Buchbauer den Ehrenbürger.

Seit September gehört die Pfarrei Julbach zum Pfarrverband Kirchdorf a. Inn und mit Pfarrer Janos Kovacs haben wir nun einen neuen Pfarrer. Die offizielle Amtseinführung durch Dekan Kasper fand am 24. September statt und am 3. Dezember gratulierten wir Pfarrer Kovacs zum 50. Geburtstag. Der PGR hatte dazu einen Stehempfang im Pfarrheim organisiert.

Wechselnde Gottesdienstzeiten am Sonntag und gemeinsame  Pfarrverbandsgottesdienste sind noch gewöhnungsbedürftig und machen es unbedingt notwendig sich genau zu informieren wann und wo die Gottesdienste stattfinden. Lesen Sie den Pfarrbrief, die kirchlichen Nachrichten in der PNP oder in der Homepage.

Zum Jahresende geht auch noch eine Ära zu Ende. Zum 1.01.2018 wurde die Trägerschaft für den Kindergarten St. Michael von der politischen Gemeinde übernommen. Seit Bestehen war die Pfarrkirchenstiftung Träger und Pfarrer Zitzelsberger hat mit viel Herzblut und Sachverstand unseren Kindergarten verwaltet. Aber nun ist auch diese Zeit vorbei. Viele arbeitsintensive Schritte, wie Ab- und Ummeldungen waren nötig, damit rechtlich alles stimmt. Dem 1. Bürgermeister und der Verwaltung wünschen wir eine glückliche Hand zum Wohle der Kinder und des Personals, das ja ganz übernommen wurde. Wir wissen auch, es allen recht zu machen ist bei den vielen Vorgaben oft nicht möglich.

 

 

2018-01-Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

vom 20.01. – 28.02.2018

 

3. Sonntag im Jahreskreis

Sa 20.01.

18.00  Julbach Vorabendgottesdienst - Feierliche Ministranten/innen Aufnahme/Verabschiedung 

Hl. Amt: Alfred Kunrad f. Eltern Alfred u. Marie Kunrad / Fam. Aberger u. Fam. Wittich f. Mutter Rosalia Fuchs z. Geb- u. Sterbetag / Marianne Hackel f. Ehemann Erich Hackel z. Gebtg

 

So 21.01.

8.30  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel  u. Ministrantenaufnahme

9.45  Kirchdorf  Hl. Messe mit Orgel u. Ministrantenaufnahme  u. Verabschiedung

 

Di 23.01.   Sel. Heinrich Seuse, Mystiker

18.00  Julbach  Hl.Amt:  Fam. Bernhard Hiebl f. Eltern / Fam. Josef u. Marianne Renghart f. beiders. Eltern / Fam. Nowicki f.  Oskar Saller z. Stbtg

 

Mi 24.01.   Hl. Franz v. Sales, Kirchenlehrer

8.00  Kirchdorf  Kapelle St. Josefs Heim Hl. Messe

18.00  Seibersdorf  Hl. Messe

 

Do 25.01.  Bekehrung des Hl. Apostels Paulus

18.00  Kirchdorf  Hl. Messe

 

4. Sonntag im Jahreskreis

Sa 27.01.

18.00  Seibersdorf  Vorabendgottesdienst

 

So 28.01.

8.30  Julbach  Hl. Amt: Fam. Erna Hofstetter f. Ehemann u .Vater Adolf Hofstetter z. Stbtg / Manuel Wieslhuber u. Tamara f. Oma z. Gebtg / Fam. Waldhör f. Ehemann, Vater u. Opa Fam. Anna Gstattenbauer f. Bruder u. Schwager  z. Stbtg 

9.45  Kirchdorf  Familiengottesdienst  „Wer ist Jesus?“

 

Mi 31.01.   Hl. Johannes Bosco, Ordensgründer

8.00  Kirchdorf  Kapelle St. Josef Heim  Hl. Messe

 

Do 01.02.         

18.00  Seibersdorf  Hl. Messe mit Kerzenweihe/ Blasiussegen

 

Fr 02.02.   Darstellung des Herrn   Mariä Lichtmess -  Sammlung für die Kerzen, die das Jahr über in der Kirche zur Ehre Gottes brennen.

18.00  Julbach  Hl. Amt mit Kerzenweihe - Spendung des Blasiussegen

Fam. Franz Hackel f. Vater Erich Hackel / Frieda Werkstetter u. Ludwina f. Gertraud Köppl

18.00  Kirchdorf  Gottesdienst mit Kerzenweihe u. Blasiussegen musikalisch gest. v. Kirchenchor

 

So 04.02.   5. Sonntag im Jahreskreis

8.30  Kirchdorf  Hl. Messe mit Orgel

9.45  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel

9.45  Julbach  Familiengottesdienst -  „ Jesus Licht der Welt“ - Vorstellung der Erstkommunionkinder - auch die Firmlinge sind besonders eingeladen - mit Weihe der Erstkommunionkerzen u. Firmpatenkerzen

Hl. Amt: Marion, Markus u. Verena mit Fam. f. Oma u. Urli Mariele Fuchs / Marianne Boborowski mit Fam. f. Ehemann, Vater u. Opa Robert Boborowski z. Gebtg

 

Di 06.02.   Hl. Paul Miki u. Gefährten

18.00  Julbach  Hl. Amt: Geschwister Wieslhuber f. Vater z. Stbtg / Irmgard Kapsreiter, Reinhard u. Silke f. Mutter u. Schwiegermutter Rosa Kapsreiter z. Gebtg / Geschwister Striegl f. Liesbeth z. Stbt

anschließend laden wir ein zur eucharistischen Anbetung bis 19.00 Uhr

 

Mi 07.02.

8.00  Kirchdorf  Hl. Messe  Kapelle St. Josefs Heim

18.00  Seibersdorf  Hl. Messe

 

Do 08.02.

18.00  Kirchdorf  Hl. Messe

 

6. Sonntag im Jahreskreis

Sa  10.02.       

18.00  Kirchdorf  Vorabendgottesdienst

 

So 11.02.        

8.30  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel

9.45  Julbach  Hl. Amt: Karl u. Jürgen Tischler f. Vater, Schwiegervater, Opa u.Uropa z. Gebtg / Juliane Ecker f. Dr. Peter Kutter / Max Riedl mit Kinder f. Ehefrau u. Mutter z. Gebtg

 

Beginn der Fastenzeit – Österliche Busszeit

 

Mi 14.02.   ASCHERMITTWOCH   Fast- u. Abstinenztag

16.00  Kirchdorf  Kapelle St. Josefs Heim  Hl. Messe

17.30  Kirchdorf  Hl. Messe

18.00  Kirchdorf  Hl. Messe

18.00  Julbach  Hl. Amt mit Segnung und Auflegung der Asche:

Edeltraud u. Sepp Kreil f. Mama Mariele Fuchs / Margarete Bramhofer mit Fam. f. Bruder Robert Boborowski

19.00  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel

 

Do 15.02.       

 

1. Fastensonntag

Sa 17.02.        

18.00  Seibersdorf  Vorabendgottesdienst                

 

So 18.02.

8.30  Julbach  Hl. Amt: Fam. Gratzer u. Hierl f. Johann Krapf z. Stbtg / Marianne u. Siegfried Huber f. Vater u. Schwiegervater Erich Hackel

9.45  Kirchdorf  Hl. Messe mit Orgel

14.00  Kirchdorf  Kreuzwegandacht

 

Di 20.02.   Dienstag der 1. Fastenwoche

18.00  Julbach  Hl. Messe: Fam. Johann Friedl f. Therese Meiler / Claudia Wochinger f. Opa, Oma u. Onkel Lempertseder / Geschwister Moser f. Eltern Rudolf u. Josefa Moser z. Sterbegedenken

 

Mi 21.02.   Hl. Petrus Damiani, Kirchenlehrer

7.15  Julbach  Schulgottesdienst in der Fastenzeit - Wortgottesdienst mit Aschenauflegung

8.00  Kirchdorf  Kapelle St. Josefs Heim

18.00  Seibersdorf  Hl. Messe

 

Do 22.02.   KATHEDRA PETRI

18.00  Kirchdorf  Hl. Messe

 

Fr 23.02.   Wir laden Sie ein zur

17.00  Julbach  Kreuzwegandacht

 

Sa 24.02.

17.00  Kirchdorf  Kindergottesdienst  „Vater unser“ - Kinder von 0 – 7 Jahren sind dazu herzlich eingeladen!

 

2. Fastensonntag - PGR - Wahl

So 25.02.   Sammlung für die CARITAS

8.30  Seibersdorf  Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder

10.00  Kirchdorf  Vorstellunggottesdienst der Erstkommunionkinder

9.45  Julbach  Hl. Amt: Josef Fink f. Mariele Fuchs / Marion, Markus u. Verena m. Fam. f. Vater u. Opa Hermann Fuchs z. Gebtg / Erna Hofinger mit Kinder f. Ehemann u. Vater z. Stbtg

14.00  Kirchdorf  Kreuzwegandacht


Di 27.02.   Dienstag der 2. Fastenwoche 

18.00  Julbach  Hl. Messe: Fam. Jakob Höfner f. Gertraud Köppl / Erna Schmidt f. Nachbarin Heidi Grandl / Fam. Heinz Schwemmer f. Tante Kathi Schwemmer

 

Mi 28.02.       

8.00  Kirchdorf  Hl. Messe  Kapelle St. Josefs Heim

18.00  Seibersdorf  Hl. Messe

Angaben von Messintentionen für den nächsten Pfarrbrief

(März / April ) bitte bis spätestens 18. Februar!

 

2018-01-Termine

Termine

 

SENIORENTREFF IM PFARRHEIM

Donnerstag, 18. Januar ab 14.00 Uhr - Erstes Treffen im neuen Jahr -  Unterhaltungsnachmittag

Donnerstag, 8. Februar ab 14.00 Uhr - Faschingskranzl am „Unsinnigen Donnerstag“ mit Musiker Hans Sigl und Auftritt der Kinderprinzengarde Julbach

Alle Senioren/innen sind eingeladen und herzlich willkommen!

 

 

Die Bartholini’s laden wieder ein…..

Zum monatlichen offenen Kindertreff  „ Die Bartholini’s“  für Kinder der 1. - 4. Klasse Grundschule  und der Barthl-Gäng, ab der 5. Klasse laden wir ein am: Freitag, 19. 01. und am Freitag, 9.02.18 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr!  Treffpunkt Pfarrheim Julbach

 

 

CARITAS Frühjahrssammlung

Die Haussammlung findet vom 26.02. – 4.03.2018 statt!

Danke schon heute den Sammler/innen für Ihre Mithilfe.

 

2018-01-Ereignisse

Vielen Dank für Ihre Spenden!

ADVENIAT, unser Weihnachtsopfer für die Armen in Lateinamerika -  „Faire Arbeit. Würde. Helfen.“

Mit ihren Spenden  - 2.136,50 € -  fördert Adveniat Projekte vor Ort, die direkt den armen und benachteiligten Menschen in Lateinamerika zugute kommen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Krippenopfer – Kinder helfen Kindern weltweit

Auch die Kinder unserer Grundschule haben ihre gefüllten Spendenkästchen für Kinder in Not abgegeben: 118,92 €

 

Aktion Dreikönigssingen 20*C+M+B +18

Segen bringen Segen sein

GEMEINSAM GEGEN KINDERARBEIT IN INDIEN UND WELTWEIT

16 Julbacher Ministranten/innen haben sich an der bundesweiten Sternsingeraktion beteiligt und zogen in 4 Gruppen zu Jahresbeginn von Haus zu Haus um für notleidende Kinder in der Welt zu sammeln. Trotz Sturmtief und ganz viel Regen brachten sie die beachtliche Summe von 2.553,06 € zusammen.

Pfarrer Kovacs dankt ihnen für ihren fleißigen tapferen Einsatz und lobte auch die Spendenfreudigkeit der Pfarrbevölkerung. Danke sagen wir auch allen Helfern und Fahrern, die durch ihre Mithilfe dieses Spendenergebnis möglich machten.

 

 

 

 

Am 25. Februar 2018 finden die nächsten Pfarrgemeinderatswahlen statt. Wir laden Sie ein, mit Ihrer Stimme die künftige Arbeit in unserer Pfarrei zu unterstützen und mitzutragen. Wir brauchen Sie, als Wähler und Wählerin. Wir brauchen Sie als Kandidat und Kandidatin für den Pfarrgemeinderat. Ein aktiver Pfarrgemeinderat ist Motor für eine lebendige Pfarrgemeinde, ist Beratungsgremium. Er trägt wesentlich dazu bei, Gemeinde aufzubauen und Kirche in der der und für die Welt zu sein.

Der Pfarrgemeinderat für die kommenden 4 Jahre wird sich neu zusammen-setzen, da sich einige Mitglieder nicht mehr zur Wiederwahl stellen.

Ein Wort zur Wahl: Die Pfarrgemeinderatswahl ist weniger wie eine politische Wahl zu verstehen, bei der man konkurrierende Gruppen oder Parteien auswählt. Sie ähnelt eher einer Wahl in Vereinen, in denen die Vorstände durch die Wahl bestätigt und ermutigt werden. Wählen dürfen alle Mitglieder der Pfarrgemeinde, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben und die in der Pfarrgemeinde ihren Wohnsitz haben.

Wir danken ganz herzlich allen Kandidaten/innen, die sich für dieses  wichtige und wertvolle Ehrenamt zur Verfügung stellen.

 

Pfarrgemeinderatswahl am Sonntag, 25. Februar 2018

 

Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin!

Unsere Kandidaten zur PGR – Wahl 2018

Wahlvorschlag:

Buchmaier Georg, Landwirt, Ecken 12, PGR

Brummer Rainer, Heizungsbauer, Palmstr. 6, PGR

Danzer Stefanie, Sekretärin, Palmstr. 12

Hasreiter Kerstin, Kinderpflegerin, Ringstr. 19

Heidacher Sylvia, Beamtin, Rußbrenn , PGR

Müller Bernhard, Landwirt, Reith 7

Rieglsperger Emmi, Krankenschwester, Ringstr. 12

Schusterbauer Annette, Floristin, Armedinger Weg 15, PGR

Simböck Elisabeth, Lehrerin, Schloßbergstr. 20

Strobl Dietmar, Keltenring 8

Zellhuber Eduard, Erlenweg 2

 

 

 

Nehmen Sie Ihr Stimmrecht wahr und gehen Sie zur Wahl.

 

Die Wahl des Pfarrgemeinderates verdeutlicht: Die Pfarrgemeinde wird von all ihren Mitgliedern getragen. Wählen kann jedes Mitglied der Pfarrgemeinde über 14 Jahre.

Entsprechend der Größe unserer Pfarrei sind 9 Mitglieder direkt zu wählen. (Weitere können hinzugewählt werden.) Sie erhalten noch eine persönliche Wahlbenachrichtigung mit der endgültigen Kandidatenliste zugestellt.

 

Das Wahllokal im Pfarrheim ist geöffnet :

von 9.00 -12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Bei der PGR- Wahl 2018 ist auch Briefwahl möglich.

Die Briefwahlunterlagen können im Pfarrbüro angefordert werden.

 

2018-01-Aktuelles

 

Aus den Kirchenbüchern

 

Als Kind Gottes in der Taufe wurde in die Kirche aufgenommen:

Arthur Zacharias Förster, Hauptstr.

Leni Marie Schachner, Gansöd, Simbach

Franziska Maria Rosina Geier, Teichstr.

Lukas Jakob Wögerbauer, Bergwaldstr.

 

 

Wir beten für unsere Verstorbenen:

Frau Mariele Fuchs, Kirchenplatz

+   8.12.2017         90 Jahre

Herr Erich Hackel, Hauptstr.

+ 16.12.2017         83 Jahre

Herr Robert Boborowski, Bergwaldstr.

+ 27.12.2017       71 Jahre

Das ewige Licht leuchte ihnen!

 

Wir brauchen Hilfe !!!

Gesucht Reinigungskraft für unsere Kirche

 

Zur Entlastung unserer Mesnerin Anna Gstattenbauer, die aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten muss, suchen wir eine Reinigungskraft für ca 3 – 4  Std. wöchentlich gegen Entgeld (= geringfügige Beschäftigung). Bei Interesse bitte im Pfarrbüro nachfragen Tel.: 5588

Wir wünschen unserer Mesnerin recht viel Gesundheit, dass sie noch lange so engagiert ihr Mesneramt  ausüben kann. 

 

WICHTIGE TELEFONNUMMERN, ADRESSEN u. BÜROZEITEN

 

Pfarrverbandsbüro

Hauptstr. 1

84375 Kirchdorf a. Inn

Tel. 08571 – 2332

Fax: 08571 – 971945

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag geschlossen

Pfarrsekretärin Helga Aichberger

Gemeindereferentin Martina Brummer, Tel.: 923390

Sie erreichen Pfarrer Janos Kovacs in dringenden Fällen auch auf seinem Handy unter  0172 /7031032

 

Kath. Pfarramt St. Bartholomäus

Bergwaldstr. 25

84387 Julbach

Tel.08571 – 5588

Fax:08571 – 920053

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage der Pfarrei: www.pfarrei-julbach.de

 

Bürozeit:

Montag von 8.00 bis 10.00 Uhr

Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr

Pfarrsekretärin Ludwina Werkstetter

 

Pfarrer i. R. Msgr. Ludwig Zitzelsberger, Tel. 5588

Mesnerin Anna Gstattenbauer  Tel.: 6661

Kindergarten St. Michael Julbach Tel.: 5784

Bestattungen Forstenpointner  Tel..08677 /62351

Aktuelle Seite: Home Pfarrbrief