2017-06-Leitartikel

 

Pfarrbrief St. Bartholomäus Julbach

Pfarrverband Kirchdorf/Seibersdorf und Julbach

03.12.2017 – 17.01. 2018

 

  

Liebe Pfarrgemeinde ! 

Was erwarten wir von Weihnachten?

 

Ein paar freie Tage? Ein schönes, friedli­ches Zusammensein mit der Familie? Erinnerungen an längst vergangene Kindheitserlebnisse? Worauf hoffen wir? Daß sich Spannungen zu Hause lö­sen? Auf Besserung der politischen und sozialen Lage?

Was macht eigentlich Weihnachten so auffallend faszinierend für viele Menschen in unserem Lande, auch bei denen, denen der Glaube nichts mehr bedeutet? Ist es nur romantische Nostalgie? Oder vielleicht eine unbewußte, undefinierbare Sehnsucht nach etwas ganz Anderem, eine Ahnung, daß das Leben mehr sein muß als das, was wir uns leisten können?

Johannes zerstört mit deutlichen, ja harten und provozierenden Worten die materialistischen Messiaserwartungen seiner Landsleute. Er fordert sie auf zur Umkehr, zu einer radikalen Kehrtwendung. In den Paralle-berichten bei Matthäus und Lu­kas nimmt er kein Blatt vor den Mund.

Ob die Leute ihn damals verstanden haben? Es heißt zwar: Sie bekannten ihre Sünden und ließen sich im Jordan von ihm taufen. Aber die harten Worte bei Matthäus und Lukas, wo er sie mit “Schlangenbrut” angefahren hat, lassen vermuten, daß bei vielen seine Auffor­derung zur Umkehr nicht ankam. Sie hatten ganz andere Erwartungen.

Unsere Erwartungen sind anderer Art als jene der Menschen damals. Aber sind sie nicht auch typisch materieller Art? Damals erwartete man die Befrei­ung von fremder Herrschaft und ein Leben in Wohlstand. Jesus aber wurde Mensch, um uns ein Leben mit Gott zu eröffnen. Die Befreiung, die er meinte und brachte, reicht weiter und tiefer als unsere Erwartungen. Auf diesen einen und einzigen Heilbringer hinzuweisen und die Menschen zu ihm zu führen war der Auftrag des Täufers Johannes. Darum versprach er nicht goldene Zei­ten, sondern forderte Umkehr. Dies ist mit der Umkehr gemeint: der Glaube an Jesus von Nazaret.

Die Umkehr ist die Ant­wort auf die unendliche, unbegreifliche Liebe Gottes in Jesus Chri­stus. Diese Erfahrung  wünsche ich allen zu Weihnachten – die Liebe zu Jesus und den Menschen.

 

                         Ludwig Zitzelsberger  Pfarrer i. R. 

 

2017-06-Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Advent und Weihnachten

 

So 03.12.   1. Adventsonntag  mit Segnung der Adventskränze

8.30  Kirchdorf  Rorate musikalisch gest. v. Kirchenchor

10.00  Julbach  Familiengottesdienst   mit dem Kinderchor -  „Die Krippe für das Kind bereiten

Hl. Amt: Alfred Hartinger f. Mama Elisabeth Hartinger  / Fam. Buchmaier f. Luise Fichtl / Erna Pieringer mit Kinder f. Ehemann u. Vater Fritz Pieringer z. Stbtg / Fam. Heinz Schwemmer f. Bruder Bernhard Schwemmer z. Gebtg          

anschließend Stehempfang für alle im Pfarrsaal - „Wir gratulieren Pfarrer Janos Kovacs zum 50. Geburtstag“

18.00  Seibersdorf   Rorate  mit den SeiberSingers

 

Mi 06.12.   Hl. Nikolaus

7.15  Julbach Schulgottesdienst im Advent (Wortgottesdienst)

18.00  Seibersdorf Hl. Messe

 

Fr 08.12.   HOCHFEST DER OHNE ERBSÜNDE EMPFANGENEN JUNGFRAU UND GOTTESMUTTER MARIA

18.00  Julbach Rorate  es singt der Kirchenchor

Fam. Gstattenbauer zu Ehren der Muttergottes u. f. verstorbene Angehörige / Fam. Hermann Sterneder f. verstorbene Angehörige / Maria Hackel  f. Mutter z. Geb.- u. Sterbetag / Ingrid Köppl f. Tante Resi u. Onkel Karl Schwemmer, Fabian und Bernhard zum Andenken 

18.00  Kirchdorf  Rorate  gestaltet vom Kath. Frauenbund

 

So 10.12.   2. Adventsonntag

8.30  Seibersdorf Rorate

9.45  Kirchdorf   Familiengottesdienst - „Wir bereiten dem Herrn den Weg“

9.45  Julbach Hl. Amt: Alfred Hartinger f. Onkel Erwin Hartinger / Anna Schönberger f. verstorbene Angehörige / Elfriede Boborowski f. Ehemann u. Vater z. Geb- u. Stbtg

 

Di 12.12.   Dienstag der 2. Adventswoche

18.00  Julbach Rorate: Angela Stöhr mit Kinder f. Ehemann u. Vater Anton Stöhr / Therese Mayer f. Ehemann, Vater u. Opa z. Stbtg  / Fam. Lenger, Hitzenau f. Heidi Grandl

Wir laden Sie anschließend zur Eucharistische Anbetung bis 19.00 Uhr ein

 

Mi 13.12.   Schulgottesdienst im Advent

7.15 Julbach Hl. Messe: Ingrid Köppl f. Martin u. Maria Gruber / Frieda Werkstetter f. Therese Meiler

18.00  Seibersdorf   Bußgottesdienst im Advent

 

Do 14.12.  Donnerstag der 2. Adventswoche

18.00  Kirchdorf   Bußgottesdienst im Advent

 

Fr  15.12.   Freitag der 2. Adventswoche

18.00  Julbach  Bußgottesdienst im Advent „Auf werde licht“

anschließend Beichtgelegenheit

 

Sa 16.12.   Vorabendgottesdienst zum  3. Adventsonntag

18.00  Julbach  Rorate:  Fam. Hofstetter f. Hans Hofstetter z. Stbtg  u. f. verstorbene Angehörige / Fam. Alexander Niedermeier f. Oma u. Opa Sophie u. Rudolf Herrndobler z. Stbtg / Fam. Rinner f. Eltern Rosina u. Lorenz Neumaier / Otmar u. Ingrid Köppl f. Eltern u. Papa zum Andenken

 

So 17.12.   3. Adventsonntag   (Gaudete)

8.30  Seibersdorf  Rorate

9.45  Kirchdorf Rorate

 

Di 19.12.   Dienstag der 3. Adventswoche

18.00  Julbach Rorate es singt der Kirchenchor

Eller Kuni u. Peter f. Eller Peter u. Plötz Alfred / Marion, Markus u. Verena mit Fam. u. Oma Mariele Fuchs f. Mama Edeltraud Fuchs z. Geb- u. Sterbetag / Fam. Ingrid Haunreiter f. Mutter, Oma u. Uroma Maria Jokisch z. Stbtg

 

Mi. 20.12.   Mittwoch der 3. Adventswoche

8.00  Kirchdorf in der Kapelle des St. Josef-Heimes  Hl. Messe

18.00  Seibersdorf   Hl. Messe

 

Do 21.12.   Donnerstag der 3. Adventswoche

18.00  Kirchdorf   Hl. Messe

 

Fr 22.12.  Freitag der 3. Adventswoche

10.00 Julbach Schulgottesdienst vor den Weihnachtsferien - Abgabe der Spendenkästchen, das Krippenopfer, für Kinder in Not!

17.00  Kirchdorf  Kindergottesdienst - „Einstimmung auf Weihnachten“

 

Sa 23.12.   Vorabendgottesdienst zum 4. Adventsonntag

18.00  Julbach Hl. Amt mit der „Lankersberger Stubenmusi“ 

Fam. Otmar Köppl f. Mutter Gertraud Köppl z. Geb. / Fam. Ludwig Zierer f. Eltern Max u. Anna Zierer / Hermann Gstattenbauer f. Vater Karl Gstattenbauer u. f. verst. Angehörige

18.00  Kirchdorf  Hl. Messe mit Orgel

19.00  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel

 

 

Wir feiern die Geburt des Herrn

 

So 24.12.   Hl. Abend

14.30  JulbachKrippenfeiergestaltet vom Kindergarten

16.00  JulbachKinderchristmette gestaltet vom Familien-Gottesdienstteam u. Kinderchor

Hl. Amt: Alfred Kunrad f. Eltern                    

22.00  Julbach Feierliche Christmette musikalisch gestaltet vom Kirchenchor

Hl. Amt: Therese Schütze f. Ehemann Walter z. Stbtg / Fam. Karl u. Jürgen Tischler f. Eltern / Fam. Uschi u. Hans Sigl f. Mutter u. Schwester u. f. Vater u. Opa Johann Sigl 

16.00  Kirchdorf Kindermette mit Krippenspiel (Wortgottesdienst)

16.00  Seibersdorf  Kinderkrippenlegungsfeier

21.00  Seibersdorf  Christmette

22.30  Kirchdorf  Christmette mit den Kirchdorfer Musikanten

 

In allen Weihnachtsgottesdiensten Sammlung für ADVENIAT

„Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt“ - (Joh. 1,9)  

 

Mo 25.12.   HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN - Weihnachten

8.30  Seibersdorf  Christmesse mit Orgel

9.45  Julbach  Christamt: musikal. gestaltet v. Kirchenchor

Rosa Moser mit Kinder f. Ehemann u. Vater Alois Moser z. Stbtg / Fam. Erna Kaiser f. Schwager Franz Kaiser / Geschwister Boborowski f. Eltern Max u. Maria Boborowski z. Gebtg

9.45  Kirchdorf    Christmesse mit Orgel (Kirchenchor)

 

Di 26.12.   Zweiter Weihnachtstag  Hl. Stephanus

8.30  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel

9.45  Julbach Hl. Amt:  Mariele Fuchs mit Fam. f. Ehemann, Vater u. Opa Franz Fuchs / Fam. Karl Haunreiter f. verstorbene Angehörige / Geschwister Schusterbauer f. Vater, Schwiegervater u. Opa Karl Schusterbauer z. Geb. / Erna Schmidt mit Kinder f. Ehemann, Vater u. Opa Stefan Schmidt z. Geb.- u. Namenstag

9.45  Kirchdorf  Hl. Messe mit Orgel  es singt der Kirchdorfer Männerchor

 

So 31.12.   Fest der Heiligen Familie

16.00  Seibersdorf  Jahresschlußgottesdienst

17.00 Kirchdorf Jahresschlußgottesdienst

17.00  Julbach  Jahresschlußgottesdienst  musikalisch gestaltet vom Kirchenchor

Hl. Amt: Fam. Heidacher f. verstorbene Angehörige / Fam. Heinz Schwemmer f. Vater Karl Schwemmer z. Stbtg

 

Nach dem Jahresschlußgottesdienst lädt der Pfarrgemeinderat

zum Sektumtrunk vor dem Pfarrheim ein und 

wünscht allen ein gesegnetes, friedvolles Jahr 2018

 

Mo 01.01.   Neujahr -  HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA - Heute ist Weltfriedenstag

18.00  Julbach Hl. Amt mit Weihe des Dreikönigswassers, Weihrauch u. Kreide für die Haussegnung

Bert Neubauer f. Walter Wochinger / Alfred Kunrad f. Franz Sager

Aussendung der Sternsinger

18.00  Kirchdorf Hl. Messe mit Orgel Aussendung der Sternsinger

19.00  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel u. Sternsingeraussendung

Die Sternsinger kommen:  am 3. und 4. Januar !

 

Sa  06.01.   ERSCHEINUNG DES HERRN - Sammlung für die afrikanische Mission

8.30  Seibersdorf  Hl. Messe mit Orgel

9.45  Julbach  Hl. Amt es singt der Kirchenchor

Veronika Hopfenwieser f. Nachbarin Therese Meiler / Fam. Buchmaier f. verstorbene Angehörige / Hans Krapf u. Mariele Meier mit Fam. f. Mama Luise Krapf  z. Geb. u. Vater z. Stbtg

 

07.01.   Taufe des Herrn

9.45  Kirchdorf  Hl. Messe mit Orgel für den gesamten Pfarrverband

 

Di 09.01.   Dienstag der 1. Woche im Jahreskreis

18.00 Julbach Hl. Messe: Johanna u. Wolfgang Kaiser f. Tochter Sabrina z. Gebtg /Hildegard Vilzmann f. Enkelin Sabrina z. Gebtg / Lotte Elender f. Berta Zacherl / Franz u. Margit Steiner f. Heidi Grandl

anschließend laden wir zur Eucharistischen Anbetung bis 19.00 Uhr ein.

 

Mi 10.01.       

8.00  Kirchdorf Hl. Messe in der Kapelle des St.Josef Heimes           

18.00  Seibersdorf Hl. Messe

 

Do 11.01.       

18.00  Kirchdorf Hl. Messe

 

So 14.01.   2. Sonntag im Jahreskreis

Sa 18.00  Seibersdorf Vorabendgottesdienst

8.30Julbach Hl. Amt: Alfred Kunrad f. Eltern / Fam. Luft u. Brigitte Wieser f. Andreas z. Stbtg / Maria Tauflinger mit Kinder f. Ehemann u. Vater z. Stbtg 

9.45  Kirchdorf Hl. Messe mit Orgel

 

Di 16.01.   Dienstag der 2. Woche im Jahreskreis

18.00 Julbach Hl. Messe: Fam. Schreitt f. Nachbarin Resi Meiler / Fam. Walter Wochinger f. Emmi Wochinger z. Gebtg / Fam. Hans u. Regina Niss f. Josef Jetzlsperger / Emmi Rieglsperger mit Kinder f. Ehemann u. Vater Leonhard z. Stbtg

 

Mi 17.01.

8.00  Kirchdorf Hl.Messe  Kapelle des St.Josef Heimes

18.00  Seibersdorf Hl. Messe        

 

Do 18.01.  

18.00  Kirchdorf Hl. Messe

 

Messintentionen - Messen und Ämter - für die Zeit bis Anfang März

-  ist nächster Pfarrbrief -  bitte bis 8. Januar angeben. 

 

2017-06-Termine

Termine

 

Termine für Erstkommunion und Firmung 2018!

Die Vorbereitungen auf die Erstkommunion und Firmung im kommenden Jahr haben bereits begonnen und die Termine stehen fest: Erstkommunion feiern wir in Julbach am Sonntag, 13. Mai !

Die Firmung, auch für die Julbacher Firmlinge, findet am Freitag, 13. April um 9.00 Uhr in Kirchdorf statt.

Als Firmspender hat sich Bischof Dr. Stefan Oster angesagt.

 

Herzliche Einladung zum

21. Kirchdorfer Adventsingen

Am 2. Adventsonntag, 10. Dez.  17.00 Uhr

Pfarrkirche Kirchdorf a. Inn

 

Seniorentreff im Pfarrheim

Wir laden herzlich ein zur 

ADVENTFEIER  der Julbacher Senioren

am Donnerstag, 14. Dezember, 14.00 Uhr

 

Herzlich Willkommen bei den Bartholini’s

Der offenen Kindertreff „die Bartholin’s“ haben ein Schattentheater vorbereitet und laden zur Aufführung am 8. Dez um 17.00 Uhr vor dem Kindergarten alle ein. Das Bartholini-Team bietet Punsch u. Plätzchen an und freut sich auf viele Zuschauer.

 

Friedenslicht aus Betlehem

Die Jugendfeuerwehr holt auch heuer wieder das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Pfarrgemeinde. Es wird am Hl. Abend sowohl bei der Kindermette als auch nach der abendlichen Christmesse weitergegeben. Die Feuerwehr bietet dazu Kerzen an.

 

20*C+M+B+18     „Segen bringen, Segen sein

Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2018

Am 3. u. 4. Januar werden die Ministranten als Sternsinger den Segen Gottes in unsere Häuser bringen. Durch ihren Einsatz werden sie nicht nur für uns, sondern auch für Kinder weltweit zum Segen – und geben uns die Möglichkeit, durch eine Spende auch ein wenig zum Segen zu werden.

 

2017-06-Ereignisse

Wir gratulieren Pfarrer Janos Kovacs zum 50. Geburtstag!

Am Sonntag, 3. Dezember feiert Pfarrer Janos Kovacs seinen 50igsten Geburtstag und lädt nach dem Familiengottesdienst die Julbacher Pfarrgemeinde zu einem Stehempfang im Pfarrsaal ein.

Nachdem zur Amtseinführung am Wahlsonntag, ein Empfang aus terminlichen Gründen nicht möglich war, wollen wir dies nun nachholen. Alle die unseren neuen Pfarrer kennenlernen und persönlich gratulieren wollen sind herzlich eingeladen.

 

Sechs neue Ministranten für Julbach

Nachwuchs bei den Ministranten: zwei Buben und vier Mädchen haben sich nach ihrer Erstkommunion bereit erklärt den Dienst am Altar zu übernehmen.

Die Neuen sind: Tim Traunspurger, Lukas Pieringer, Eva-Katharina Ebertseder, Mona Svela, Emma Stadler  und Leonie Striegl.  

Auf ihre Aufgaben vorbereitet werden sie von Gemeindereferentin Martina Brummer. Die feierliche Aufnahme findet im Vorabendgottesdienst, Samstag, 20. Januar statt.

Wir wünschen ihnen viel Freude für ihren wichtigen Dienst.

 

Aufruf zur Pfarrgemeinderatswahl 2018

Zukunft gestalten – Weil ich Christ  bin

Für die Pfarrgemeinderatswahl am 25.02. kommenden Jahres sucht die Pfarrgemeinde engagierte Katholiken, die sich zur Verfügung stellen. Das derzeitige Gremium hat bereits einen Wahlausschuss gebildet, dem Willi Böhr, Anita Stallhofer, Annette Schusterbauer, Sylvia Heidacher u. Sarah Sonnenberg angehören. Wir bitten Wahlvorschläge einzureichen, dazu wurden Boxen in der Kirche, im Kindergarten, in der Sparkasse u. Bücherei aufgestellt. Sie dürfen sich auch gerne selber als Kandidat/in zur Verfügung stellen. Machen Sie von ihrem Vorschlagsrecht regen Gebrauch.

„Nie war es so wichtig und so spannend im PGR mitzuwirken wie in den nächsten 4 Jahren. Denn mit dem pastoralen Erneuerungsprozess stellen wir uns im Bistum den pastoralen und strukturellen Veränderungen und fragen, wie wir gemeinsam zukünftig Glauben leben und Kirche sei wollen.“ schreibt Bischof Dr. Stefan Oster.

2017-06-Aktuelles

Wir gedenken unserer Verstorbenen:

Frau Therese MeilerWaldblickstr.   85 Jahre   verstorben am 11.10.17

 

Durch das Sakrament der Taufe wurde in die Kirche aufgenommen:

Lukas Wals, Kirchdorf29.10.

Jonas Blümlhuber, Harter Weg                     29.10.

Yasemin Maria Weinzierl, Bergwaldstr.         05.11.

Samuel Rieger, Tulpenstr.                             12.11.

Wir wünschen Gottes Segen für ihren Lebensweg!            

 

 

Wofür wir DANKE sagen….

 

Sammelergebnisse: Kollekten

01.10.   168,10 € Erntedanksammlung für unsere Pfarrei               

15.10.   178,40 € Kirchweihsammlung für die Kirchenheizung

22.10.   218,60 € für die Weltmission

 

„Helfen durch kaufen“

Vielen Dank allen, die den Verkauf von fair gehandelten Waren aus dem Weltladen in Altötting unterstützt haben. Umsatz 518,60 €.

 

Kirchgeld schon bezahlt?

Im Oktober haben wir Sie wieder um Ihren Beitrag für das Jahr 2017 gebeten. Ihr Kirchgeld bleibt in vollem Umfang in der Pfarrei. Es hilft bei der Finanzierung der Seelsorge und beim Unterhalt unserer Gebäude. Sie können das Kirchgeld bar im Pfarrbüro einzahlen oder überweisen auf das Konto der Pfarrkirchenstiftung bei der Sparkasse IBAN: DE31 7435 1430 0810 3359 76

Ganz herzlich bedanken wir uns im Namen der Kirchenverwaltung bei allen, die das Pfarrleben durch ihr Kirchgeld unterstützen und durch ihren Beitrag auch den Pfarrbrief unserer Pfarrei finanzieren.

Herzlichen Dank auch den Pfarrbriefausträgern, die unentgeltlich sehr zuverlässig unseren Pfarrbrief in die Haushalte bringen.

Ein herzliches Vergelt’s Gott aber auch für alle großen und kleinen Dienste in der Pfarrei das Jahr über, sowie für jede finanzielle Unterstützung und jedes Gebet.

 

 

ADVENIAT

unser Weihnachtsopfer für die Armen in Lateinamerika

ADVENIAT 

dank ihrer Hilfe seit 1961 an Seite der Menschen in Lateinamerika und der Karibik

 

WICHTIGE TELEFONNUMMERN, ADRESSEN u. BÜROZEITEN

 

Pfarrverbandsbüro

Hauptstr. 1

84375 Kirchdorf a. Inn

Tel. 08571 – 2332

Fax: 08571 – 971945

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag geschlossen

Pfarrsekretärin Helga Aichberger

Gemeindereferentin Martina Brummer, Tel.: 923390

Sie erreichen Pfarrer Janos Kovacs in dringenden Fällen auch auf seinem Handy unter  0172 /7031032

 

Kath. Pfarramt St. Bartholomäus

Bergwaldstr. 25

84387 Julbach

Tel.08571 – 5588

Fax:08571 – 920053

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage der Pfarrei: www.pfarrei-julbach.de

 

Bürozeit:

Montag von 8.00 bis 10.00 Uhr

Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr

Pfarrsekretärin Ludwina Werkstetter

 

Pfarrer i. R. Msgr. Ludwig Zitzelsberger, Tel. 5588

Mesnerin Anna Gstattenbauer  Tel.: 6661

Kindergarten St. Michael Julbach Tel.: 5784

Bestattungen Forstenpointner  Tel..08677 /62351

Aktuelle Seite: Home Pfarrbrief